Kompaktsteuerungs- / Kleinsteuerungs-Schaltschrank

Beschreibung

Unsere Kompaktsteuerungen (Kleinsteuerungen) für motorische (BSK-4) und nicht motorische (BSK-8-DE) Brandschutzklappen liefern wir auch fertig eingebaut in Schaltschränken mit Klarsichttüren. Diese sind mit entsprechenden Netzteilen, Sicherungsautomaten und Klemmleisten ausgestattet und fertig verdrahtet.

Es gibt Varianten für 24V und 230V Motoren.

Es ist keinerlei Programmierung notwendig, Sie brauchen nur die Kabel anschließen (Plug an Play).

Mit unserer Zentralensteuerung, WD100-5, können die Schaltschränke mit den Module als Bussystem vernetzte und über unsere Displays die Klappenstellungen angezeigt und die motorischen Klappen für z.B. Wartungszwecke angesteuert werden.

Zur Aufschaltung auf eine DDC bzw. GLT steht Standartmößig das MODBUS RTU zur Verfügung.

Für eine BANnet TCP/IP Anbindung stehen unserer WD100-5 und WD100-4 Controller zur Verfügung.

Zubehör

Anschlussdose DS-AN1

AP-IP-54

Zum Anschluss der Motorkabel mit AMP-Stecker oder offenen Kabelenden.

Zum Anschluss der Kabel von dem BSK-4 Modul, Spannungsversorgung der Motoren und der Endlagenschalter, an die Anschlussdose.

Das DS-LC-BSK4 ist eine Anzeige für die Störmeldungen der BSK-4 Kompaktsteuerung mit RS 485 Schnittstelle mit Modbus®-RTU Protokoll. Es ist für die Montagearten UP und AP (mit Rahmen) vorgesehen. Es ist keine Programmierung notwendig.
Das Anzeigemodul erkennt automatisch die BSK-4 Module. Entsprechend der RS485 Norm kann die Leitungslänge bis zu 1.200m betragen. Als Kabel muss ein IY(ST)Y 2x2x0,8 verlegt werden.